Mein Großvater besaß eine Weberei in Izmir, mein Vater ging bei ihm in die Lehre und Webersohn ist die deutsche Übersetzung meines türkischen Nachnamens. Meine Mutter emigrierte aus Istanbul, in Seligenstadt trafen und verliebten sich meine Eltern – 1983 wurde ich in Ludwigsburg geboren.

In meiner Geburtsstadt habe ich die Grund-, Haupt- und Realschule besucht, in Esslingen am Neckar meine Berufsausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten der AOK Baden-Württemberg abgeschlossen und 2010 die Hochschulreife erlangt.

Für ein Jahr ging ich dann als Volontär nach Israel. In Rechovot habe ich gewohnt, in Nes Ziona gearbeitet und in Tel Aviv gefeiert. Seit Ende 2015 mache ich meinen Master in internationalem Unternehmensrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und bin geschäftsführender Gesellschafter von Webersohn & Scholtz – externer Datenschutz.

In unserer Hauptstadt hatte ich das Glück mich in die Frau meines Lebens zu verlieben, seit 2015 teilen wir uns ein gemeinsames zu Hause und im September 2016 haben wir uns verlobt. In meiner freien Zeit spiele ich Schach, fahre Fahrrad und fotografiere analog.

Ich freue mich, dass du hierher gefunden hast.